Wer wir sind

Der Essener Theaterring ist eine Vereinigung von Theaterfreundinnen und Theaterfreunden, die sich entschlossen haben, mit einiger Regelmäßigkeit die in den Spielstätten der Theater und Philharmonie Essen GmbH und des Theaters im Rathaus stattfindenden Aufführungen aus Oper, Operette, Ballett, Schaupiel und Musical zu besuchen. Die mehr als 2500 Mitglieder stellen ein beachtliches Nachfragepotential dar, so dass die Theater bereit sind, bei den Eintrittspreisen Sonderkonditionen einzuräumen. Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, darf er keine Gewinne machen. So kommen die „Rabatte“ nach Abzug der Kosten für den Betrieb der Geschäftsstelle des Vereins ausschließlich den Mitgliedern zugute. Im Ergebnis liegen damit die Preise für die Ring-Abonnements um bis zu 30 % niedriger als beim Kauf einer gleichen Anzahl von Eintrittskarten an den Theaterkassen.

Überdies richtet der Essener Theaterring für seine Mitglieder auch eigene Veranstaltungen aus, gegenwärtig die Reihe „Ring-Treff“, wo Gelegenheit gegeben wird, in gemütlicher abendlicher Runde mit Theaterschaffenden (Intendanten, Regisseure, Dramaturgen, Schauspieler) von Angesicht zu Angesicht zu plaudern.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass der Essener Theaterring in jeder Spielzeit zu zwei Kulturreisen einlädt, die stets eine erfreuliche Resonanz finden.